Sommercamp 2024
LeMarze/Toskana
6. Juli bis 18. Juli 2024

Eifelverein Roetgen e. V. Jugendgruppe

Los gehts

Leider sind wir ausgebucht. Wer sich auf eine Warteliste setzen möchte, einfach eine formlose E-Mail an info(at)eifelverein-roetgen.de schicken. 

Lust auf (Outdoor-)Aktivitäten, Strand, Sonne und viel Spaß in einer tollen Gruppe? Dann ist das Sommercamp 2024 der Jugendgruppe des Eifelvereins Roetgen e. V. vom 06.07. bis 18.07.2024 genau die richtige Ferienfreizeit für euch bzw. eure Kinder und Anvertrauten.

Das Wichtigste gleich hier. Alle weiteren Infos zum Sommercamp weiter unten. 

Unser Sommercamp findet als betreute Kinder- und Jugendreise in der südlichen Toskana zwischen den Orten Grosseto und Castiglione della Pescaia auf dem Campingplatz Le Marze direkt am Mittelmeer statt. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2024 oder wenn die Plätze ausgebucht sind. 

Der All-Inclusive-Preis für das Sommercamp 2024 beträgt 720 Euro (jeweils 690 Euro für zwei oder mehr Geschwister).

Teilnehmen kann jeder, der eine weiterführende Schule besucht und nicht älter als 17 Jahre ist (Ausnahmen auf Anfrage). Wo ihr wohnt, ist egal, wir nehmen regelmäßig Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland mit. 

Zur Anmeldung geht es hier lang. Um Euch verbindlich anzumelden, füllt einfach das Online-Formular aus und folgt den weiteren Schritten. Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung der zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Anzahlung verbindlich. Informationen zu den Zahlungsmodalitäten finden Sie auf dem Anmeldeformular. 

Sollten noch Fragen offen sein: Einfach eine E-Mail schicken. Wir melden uns. Weitere Infos, auch über die Freizeiten der letzten Jahre mit vielen Bildern, gibt es in unserem Blog: eifelverein-blog.de. Ein Informationsabend für Eltern, Erziehungsberechtigte, Teilnehmerinnen und Teilnehmer findet im Mai 2024 statt.


Wie sieht das Programm aus und ist die Ferienfreizeit etwas für Dich?



Wie wohnt Ihr?


Unser abgegrenztes Zebu-Dorf befindet sich auf einem separaten Gelände des Campingplatzes Le Marze. Zebu steht für Zelt-Bungalow, besonders gut ausgestattete Hauszelte mit jeweils zwei Kabinen für zwei Personen - das geht schon in Richtung Glamping. Alle Zelte sind mit Beleuchtung, Teppichboden, Regal, Tisch und Stühlen ausgestattet. 

Wie der gesamte Campingplatz liegt auch unser Dorf im Schatten eines Pinienwaldes. Es gibt genügend schattige und überdachte Gemeinschaftsplätze zum Essen, Spielen oder Chillen.


Was gibt es zu essen?



Wie sieht Euer Campingplatz aus?


Der Campingplatz Gita Village Le Marze liegt direkt an einem kilometerlangen Sandstrand. Von unserem Zebu-Dorf bis zum Meer sind es ca. 800 Meter. Der gesamte Campingplatz liegt in einem schattigen Pinienwald. Auf dem Platz gibt es einen Swimmingpool, einen Supermarkt, eine Bar und ein Restaurant (das wir aber nicht benutzen). Die sanitären Anlagen sind gepflegt und in gutem Zustand. 

ZeBu-Reisen ist schon seit vielen Jahren in Le Marze. Es ist eines der Camps mit den meisten Wiederholungsbuchungen. 

Die Jugendcamps haben einen eigenen Bereich, so dass man sich mit den Individualreisenden nicht in die Quere kommt, auch wenn es abends mal etwas lauter wird.


Wer sind Eure Betreuerinnen und Betreuer?



Wohin geht es eigentlich?


Le Marze liegt in der südlichen Toskana im Nationalpark der Maremma. Die nächstgelegene größere Stadt mit der notwendigen Infrastruktur ist das nahegelegene Groesseto. In Fahrradentfernung in nördlicher Richtung liegt der malerische Fischerort Castiglione della Pescaia. Sowohl Rom als auch die toskanischen Städte Pisa und Florenz liegen in Ausflugsnähe.


Und wer ist die Jugendgruppe Eifelverein Roetgen?


© 2024 Eifelverein Roetgen Jugendgruppe | Impressum | Datenschutz